Über mich

Panta rhei - Alles fließt...

...ist mein Motto, das mich in meinem Leben begleitet und das mich auch bei meinen beruflichen Tätigkeiten leitet.

Mich motivieren Veränderungswünsche genauso wie die Wertschätzung für Ihre Versuche, mit den Problemen fertig zu werden und die Hochachtung vor der Fähigkeit, schwierige Situationen auszuhalten.
Während meines Studiums der Agrarwissenschaften in Bonn erkannte ich, dass mein Herz für die Sozialarbeit schlägt. Das Studium der Sozialarbeit habe ich 1991 an der Fachhochschule Köln mit dem Diplom abgeschlossen.

Die ersten 15 Berufsjahre arbeitete ich in der Sozialpsychiatrie.
In der Phase fing ich parallel eine Fortbildung zur Systemischen Therapeutin beim Norddeutschen Institut für Kurzzeittherapie in Bremen an, die ich 2001 mit dem Zertifikat der Systemischen Gesellschaft abschloss.
Von 2006 bis 2009 habe ich die Weiterbildung zur Musik-, Körper- und Trancetherapeutin nach Dr. Wolfgang Strobel (Würzburg) absolviert.
In den letzten Jahren beschäftigte ich mich insbesondere mit Traumatherapie, auch für Geflüchtete.
Ich arbeitete von 2010 bis 2018 an einer Familienberatungsstelle in Monheim am Rhein mit den Schwerpunkten Ehe-, Familien-, Lebensberatung.
Nachdem ich im hohen Norden eine kurze Zeit in der Aufsuchenden Familientherapie tätig war, bin ich nun bei einem EAP-Anbieter in Kiel angestellt.

Seit 2002 bin ich stets parallel zum Angestelltendasein freiberuflich tätig.

Ich habe aufgrund der Liebe zum Norden 2018 meine Zelte im Kreis Schleswig-Flensburg aufgeschlagen. Hier spüre ich die besondere Atmosphäre der Leere, Weite und Ruhe sowie die Freundlichkeit und echte Lebendigkeit der Menschen.
Weiterhin arbeite ich freiberuflich als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Klangtherapeutin und Supervisorin.

Mit Herz und Verstand möchte ich Sie in Bewegung bringen oder wieder festen Stand vermitteln und Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Schwierigkeiten hilfreich zur Seite stehen.

Ein gestauter Fluss gelangt nur schwer zu seiner Mündung. Wird der Stau aufgelöst, kann der Fluss fließen. Ich möchte dazu beitragen, dass Sie die Mündung Ihres Lebensflusses wieder attraktiv finden und den Mut aufbringen, die Blockade aufzulösen.